TAGES-UND-FESTGELD - Topskripte

Warenkorb
HERZLICH
WILLKOMMEN
Navigation
Topskripte logo mobil
Navigation mobil
Topskripte logo mobil
Navigation mobil
Topskripte logo mobil
Direkt zum Seiteninhalt
TARIF-PRODUKTE
TAGES- UND FESTGELD
Bookmark and Share

Tagesgeld und Festgeld im Vergleich. Wer Preise vergleicht, kann bares Geld sparen.

Tagesgeld und Festgeldkonten mit Top-Konditionen sichern! Tagesgeld und Festgeld sind bei den deutschen Sparern sehr beliebt. Beim Tagesgeld sind die Zinsen variabel. Das bedeutet, dass sie von der Bank jederzeit neu angepasst werden können. Gerade in Folge einer Leitzinssenkung kann es Sparern passieren, dass die Tagesgeldzinsen über Nacht sinken.

Auch positive Überraschungen sind natürlich möglich. Hebt die Europäische Zentralbank den Leitzins an, steigen in der Regel auch die Zinsen auf das Tagesgeld. Der größte Vorteil eines Tagesgeldkontos ist die hohe Flexibilität, die die Kapitalanlage Sparern bietet. Diese können jederzeit und in voller Höhe über ihre Einlagen verfügen. Somit eignet sich Tagesgeld perfekt als finanzielles Polster für nicht zu erwartene finanzielle Engpässe. Auch Einzahlungen können täglich und in beliebiger Höhe vorgenommen werden. Beim Festgeld wird dagegen ein im Vorfeld festgelegter Betrag über einen bestimmten Zeitraum angelegt.

Das bedeutet, dass der Sparer über die gesamte Anlagedauer nicht auf seine Einlagen zugreifen kann. Nur in einigen Ausnahmefällen ist eine vorzeitige Auszahlung des Kapitals möglich. Diese hat oft den Verlust der bisher erwirtschafteten Anlagezinsen zur Folge. Im Gegensatz zum Tagesgeld bietet Festgeld jedoch den Vorteil, dass der Zinssatz über die Dauer der Anlage unverändert bleibt. Auch in Folge einer Leitzinssenkung darf er von der Bank nicht nach unten angepasst werden. In Folge dessen ist der Sparer vor möglichen Zinssenkungen optimal geschützt.

 

Wer Preise vergleicht, kann bares Geld sparen.
Powered by Tarifcheck24 GmbH









Zurück zum Seiteninhalt